Kartoffelsuppe

Kartoffelsuppe – Ein Klassiker der Hausmannskost

Kartoffelsuppe- Ein Rezept, das in der Kategorie Suppen und Eintöpfe nicht fehlen darf! In der kalten Herbst- und Winterzeit geht doch nichts über eine wärmende Kartoffelsuppe. Eine leckere Kartoffelsuppe kommt mit wenigen bodenständigen Zutaten aus und ist im Nu zubereitet. 
Zubereitungszeit 45 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Suppe
Portionen 4

Equipment

  • 1 Topf
  • 1 Sparschäler
  • 1 Esslöffel
  • 1 Teelöffel
  • 1 Kochlöffel
  • 1 Pürierstab
  • 2 Messer
  • 1 Schneidebrettchen
  • 1 Knoblauchpresse (optional)
  • 1 Pfanne
  • 1 Pfannenwender

Zutaten
  

  • 750 g mehligkochende Kartoffeln (Manss Frischeservice) 
  • 1 Bund Suppengemüse, (Karotte, Lauch, Petersilie, Sellerie)(Manss Frischeservice) 
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 800 ml Gemüsebrühe von der Hofmarke
  • 1 Blatt Liebstöckel
  • 1 TL Kümmel
  • 1 TL Majoran
  • 400 g „Dicke Sauerländer“ Bockwurst von Metten
  • 200 ml Schlagsahne von der Upländer Bauernmolkerei
  • 50 g Schinkenwürfel von der Fleischerei Schulte
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 TL Salz, Pfeffer von der Hofmarke

Anleitungen
 

  • Du beginnst damit die Kartoffeln zu schälen und in kleine Würfel zu schneiden.
  • Anschließend wäschst Du das Suppengemüse und schneide es klein.
  • Dann schälst Du die Zwiebel und den Knoblauch und hackst alles klein.
  • Nun die Kartoffeln, das Suppengemüse, die Zwiebel und den Knoblauch in einen Topf geben und mit der Gemüsebrühe aufgießen.
  • Würze Deine Suppe mit Liebstöckel, Kümmel, Majoran, Salz und Pfeffer und lasse sie anschließend 20 Minuten köcheln. 
  • Währenddessen kannst Du die Petersilie waschen und feinhacken und die Schinkenwürfel in einer Pfanne ohne Fett ausbraten. 
  • Gib die Sahne in den Topf und rühre die Suppe mit dem Pürierstab etwas auf.
  • Schneide die „Dicke Sauerländer“ Bockwurst in Scheiben und gebe die Scheiben zur Suppe dazu.
  • Die Suppe noch einmal kurz aufkochen lassen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  • TIPP: Die köstliche Kartoffelsuppe kannst Du nun – mit Schinkenwürfel und Petersilie bestreut – servieren. Lecker!

Dir gefällt unser Beitrag? Dann teile ihn doch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Über Uns

Das Team vom Hofladen-Sauerland.de hat es sich von Beginn an zum Ziel gesetzt den Vertrieb regionaler Produkte zu fördern und damit insbesondere auch um die Umwelt zu schonen. 

Suche

Letzte Beiträge

Saisonkalender für das ganze Jahr

Du fragst Dich auch immer wann Du welches Obst oder Gemüse regional einkaufen kannst?
Um es Dir ein bisschen einfacher zu machen auf saisonale Ernährung zu achten, stellen wir Dir unseren Saisonkalender zum downloaden zur Verfügung!

Weiterlesen »

GEWINNER DES KINDER-MALWETTBEWERBS

Unter dem Motto „Weihnachten im Sauerland“ haben wir dieses Jahr ein selbstgemaltes Bild für unsere Weihnachtspostkarte gesucht. Nicht unsere Grafikabteilung sollte hinter der Gestaltung der diesjährigen Weihnachtspostkarte stecken, sondern ein/e junge/r Künstler/in

Weiterlesen »

Unternehmerpreis Südwestfalen

n der Kategorie „Unternehmer/in“, der Königsdisziplin beim Unternehmerpreis Südwestfalen, konnte sich Christian Schulte vom Hofladen Sauerland aus Arnsberg gegen die harte Konkurrenz durchsetzen. Für die sechsköpfige Jury ausschlaggebend waren die überdurchschnittliche Entwicklung des Unternehmens und das Engagement des Unternehmers für die Mitarbeiter/innen und sein soziales Umfeld.

Weiterlesen »

Aglio Olio

Wer es schlicht, lecker und schnell haben will, greift zu Nudeln, Knoblauch und Öl und zaubert sich im Handumdrehen das weltweit beliebte Nudelgericht selbst.

Weiterlesen »

Alles gegen die Lebensmittelverschwendung – TOO GOOD TO GO

Wusstest Du… Rund 1/3 aller Lebensmittel werden verschwendet. Das kann durch zu große Einkäufe von Privatpersonen, durch überproduziertes Essen in Restaurants & Co. oder auch durch zu hohe Bestellungen der Supermärkte geschehen. Diese Lebensmittel haben dann alle denselben Weg – nämlich in den Mülleimer. Egal, wo die Lebensmittelverschwendung stattfindet, wir wollen auf jeden Fall dabei helfen, dagegen anzugehen.

Weiterlesen »