Go Back

Aglio Olio

„Aglio e Olio“ stammt aus dem Italienischen und bedeutet nichts anderes als „Knoblauch und Öl“.
Wer es schlicht, lecker und schnell haben will, greift zu Nudeln, Knoblauch und Öl und zaubert sich im Handumdrehen das weltweit beliebte Nudelgericht selbst.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 2

Equipment

  • 1 Kochtopf
  • 1 Pfanne
  • 1 Kochlöffel
  • 1 Sieb

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Spaghetti im Kochtopf mit reichlich Salzwasser al dente kochen.
  • Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.
  • Diese zusammen mit dem Olivenöl in einer Pfanne erwärmen. Nach Belieben salzen und pfeffern.
  • Die fertig gekochten Spaghetti in ein Sieb schütten, abtropfen und mit in die Pfanne geben. Gut durchmischen.
  • Mit Rucola, Tomaten und Parmesan servieren.
  • TIPP: Zu Aglio Olio passt hervorragend ein fruchtiger Rotwein, wie zum Beispiel der Rotwein von Sauerlandstoff.