Sauerländer Kürbismousse

Sauerländer Kürbismousse

Ja- richtig gehört Kürbis kann auch süß serviert werden und das in wenigen Minuten und ist überraschend lecker! Diese leckere Kürbismousse verblüfft garantiert eure Freunde und Familie beim nächsten Kochabend. 
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 3 Stdn.
Gericht Nachspeise
Land & Region deutsche Küche, Sauerland
Portionen 4

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • 4 Blätter Gelatine 5 Min. in einer Schüssel mit kaltem Wasser einweichen.
  • In der Zeit 250 g Kürbispüree, 150 g Joghurt, 3 EL Puderzucker mit 4 EL Saft und abgeriebener Schale von 1 Bio-Limette pürieren. Gelatine tropfnass in einen kleinen Topf geben und bei milder Hitze unter Rühren auflösen.
  • Mit 3 EL Kürbismasse mit der weichen Gelatine verrühren, dann mit einem Schneebesen unter den restlichen Kürbis-Mix mischen.
  • 200 g Sahne mit dem Handrührgerät steif schlagen und vorsichtig unterheben. 
  • Die Mousse 2–4 Std. kaltstellen. Anschließend in Dessertschalen oder Gläsern anrichten. Amarettini grob zerbröseln und auf die Mousse streuen.
Keyword außergewöhnliche Rezepte, Kürbis, Kürbisrezepte, regionale Küche, rezepte aus dem Sauerland, rezeptidee, saisonale Küche

Dir gefällt unser Beitrag? Dann teile ihn doch!

Über Uns

Das Team vom Hofladen-Sauerland.de hat es sich von Beginn an zum Ziel gesetzt den Vertrieb regionaler Produkte zu fördern und damit insbesondere auch um die Umwelt zu schonen. 

Suche

Letzte Beiträge

DIY Tassenkuchen zum Verschenken Adventskalender Türchen 4

Heute haben wir ein tolles Last Minute Geschenk für Dich! Alles, was Du dafür benötigst, ist ein Einmachglas und Zutaten für ein Tassenkuchen. Du beginnst damit, alle trockenen Zutaten in das Einmachglas zu füllen. Dann musst Du nur noch alles fest verschließen und die restlichen Zutaten mit der Zubereitung auf das Glas schreiben. Viel Spaß beim Nachmachen!

Weiterlesen »